Prof. Dr. Beate Schultz-Zehden

Gesundheitsmanagement Frauengesundheit Coaching

Über mich

Prof. Dr. Beate Schultz-Zehden

Examinierte Krankenschwester, Diplom-Psychologin, Lehrerin für Qigong, Coach,
Professorin für Gesundheitsmanagement an der bbw-Hochschule in Berlin

Kurz und knapp

  • Über 10 Jahre Berufserfahrung als examinierte Pflegekraft in verschiedenen Klinikbereichen, darunter in leitenden Funktionen in Berlin und der Schweiz
  • Mehr als ein Jahrzehnt wissenschaftliche und klinische Arbeit als Diplom-Psychologin am Zentrum für Human- und Gesundheitswissenschaften der Berliner Charité im Bereich der Medizinischen Psychologie
  • Leitung zahlreicher Forschungsprojekte im Bereich Frauengesundheit: Wechseljahre - Sexualität – Kontrazeption – Brustkrebsfrüherkennung
  • Dreifache Buch-Autorin, zahlreiche Veröffentlichungen, über 100 nationale und internationale Vorträge
  • Zahlreiche Medienbeiträge in Print- und Fachpresse sowie öffentliche Auftritte bei Pressekonferenzen und in Hörfunk und TV
  • seit 2013 Professorin für Gesundheitsmanagement an der bbw-Hochschule in Berlin: Schwerpunkte Personalmanagement im Gesundheitswesen, Betriebliches Gesundheitsmanagement, Management von Gesundheitseinrichtungen
  • seit 20 Jahre berufliche Erfahrung im Einzel-Coaching und Methoden der Gesundheitsförderung.

Kurz Vita - Qualifikationen

  • Ausbildung in der Krankenpflege am Vivantes-Auguste-Viktoria Klinikum
  • Studium der Psychologie an der Freien Universität Berlin, Schwerpunkt: Klinische & Gesundheitspsychologie, Abschluss Diplom-Psychologin
  • Promotion zum Dr. phil. an der FU Berlin in der Klinischen Psychologie mit dem Dissertationsthema: »Körpererleben im Klimakterium«
  • Zusatzqualifikationen: Grundausbildung in psychologischer Gesprächsführung und Verfahren der psychologischen Gesundheitsförderung wie Stressbewältigung (Programm: Gelassen und sicher im Stress), Entspannungsverfahren,
  • Weiterbildung in Sexualberatung am EZI in Berlin
  • Coaching-Ausbildung an der Deutschen Psychologen-Akademie (DPA) bei Frau Dr. Astrid Schreyoegg
  • Weiterbildendes Studium Gesundheitsförderung mit TCM und Qigong

Ausgewählte Publikationen

Schultz-Zehden, B. (2004). Lust, Leid, Lebensqualität von Frauen heute. Ergebnisse der deutschen Kohortenstudie zur Frauengesundheit
Etwa 130 S. 67 Abb., Softcover ISBN: 3-540-22288-X
2004 im Springer-Verlag erschienen
Schultz-Zehden, B. (2014) Klimakterium. In: Brähler, E. & Hoefert, H.W. (Hrsg.) Lexikon der modernen Krankheiten. Medizinisch Wissenschaftliche Verlagsgesellschaft.
Schultz-Zehden, B. (2013). Sexualität im Alter. In: APuZ „Aus Politik und Zeitgeschichte“ Heft 2.
Schultz-Zehden B. (2009). Scham und Menopause: Die Wechseljahre als Phase des Wandels und Auslöser von Schamgefühlen In: D. Kleiber, S.Grüsser, N. Knoll, E. Brähler (Hg.) – Tabuzonen der Frauen- und Männergesundheit. Psychosozial-Verlag